Buch

Wer das Herz des Ruhrgebiets sucht, begegnet unweigerlich dem Fußball.

Ob am Schalker Markt oder an Dortmunds erstem Fußballplatz, der Weißen Wiese, ob am Denkmal Helmut Rahns in Essen oder am Wattenscheider Lohrheide-Stadion – die Landschaften sind voller Fußballorte, an denen das Ruhrgebiet von gestern und heute lebendig wird.

111 Orte, an denen die Region ihre Identität findet; 111 Orte zwischen Kultur und Geschichte; 111 unterhaltsame Geschichten von gestern und heute.

Alle Infos zum Buch.

 

Termine

Die Autoren stellen das Buch auch persönlich vor und werden bei Interviews zu hören sein. Wann und wo das passiert, ist der Terminübersicht zu entnehmen.

Die nächsten anstehenden Termine erscheinen jeweils hier.

 

Montag, 17. Juni 2013, ab 19.02h, MSV-Arena, Duisburg

 

Kees Jaratz ist eingeladen, zusammen mit Michael Tönnies die um die Lizenz bangenden MSV-Fans vor dem Stadion zu unterhalten, aber auch zu vereinen. Er liest aktuelle und ältere Texte.

 

Für die komplette Übersicht auf die Termin-Seite wechseln.

Alle Termine.

Presse

Was sagen Presse, Blogs und Twitterer über das Buch, das Geschichten aus dem Ruhrgebiet gehoben hat, die im kurzlebigen Alltag des Fußballs oft untergehen?

Alle Rezensionen werden hier gesammelt, so dass sich jeder sein eigenes Bild machen kann.

Zu den Rezensionen.

 

Blog

Im Blog erzählen wir von der Entstehung des Buches. Wir weisen auf aktuelle Fundstücke zu den 111 Orten hin und beschäftigen uns mit Anekdoten und Fakten, die nicht mehr ins Buch gepasst haben. Zu sehen sind Videos zum Thema, weitere Impressionen der 111 Orte und nicht zuletzt auch Berichte von den Veranstaltungen, auf denen die Autoren das Buch präsentieren.

Dazu bieten wir die Möglichkeit zu Diskussion, Nachfragen, Hinweisen und Austausch.

Zum Blog.